16.September 2022 | 19 Uhr

Grand Opening

Festakt / Apero / Open End

20 Uhr

Klaviertrio / Beyond Jazz

Alexander Hawkins sitzend auf Stuhl
Foto: Anoush Abrar

Alexander Hawkins Trio

Alexander Hawkins – piano

Neil Charles – double bass

Stephen Davis – drums

Der Londoner Alexander Hawkins ist Autodidakt und hat sich einen Platz in der vordersten Reihe der europäischen Pianisten erspielt. Er ist sowohl ein brillianter Improvisierer als auch Komponist, sein Spiel zeichnet sich durch quirlige Virtuosität und scheinbar unerschöpfliche Kreativität aus. Dabei bezieht er sich immer wieder auf die Großen des Jazzpianos und macht doch sein eigenes Ding.
In seinem langjährigen Trio mit dem Bassisten Neil Charles und dem schottischen Drummer Stephen Davis spielt er vor allem eigene Kompositionen. Die Bandchemie ist großartig, und Konzerte mit den Dreien haben immer etwas Magisches.
Hawkins wurde von All About Jazz 2010 als Musiker des Jahres nominiert. The Guardian wählte „All There, Ever Out“ zu den besten Alben des Jahres 2012.
Alexander Hawkins ist in Wiesbaden kein Unbekannter, er spielte schon bei Just Music und im Marleen Wiesbaden. Wir freuen uns sehr, daß ein alter Bekannter im neuen art.ist in der Walkmühle das Eröffnungskonzert spielt!
 
-> www.alexanderhawkinsmusic.com
 

Karten: 14 €, erm. 9 €